Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Samstag, September 22, 2018

Mawson Resources Limited

Unternehmensbeschreibung

Logo Original 131217 bearbeitet
WKN: A1JX0Q
ISIN: CA57776G1063
Symbol Frankfurt: MXR

Kontaktdaten

Strasse: 1090 West Georgia Street
Stadt: Vancouver, BC, V6E 3V7
Land: Canada
Homepage: Website Title
Kontaktperson: Michael Hudson, Chairman & CEO
Telefon: +61 (405) 261 103

Unternehmensdaten

Ausstehende Aktien: 141,600,000
Vollverwässert: 171,900,000
Branche: Bergbau (Exploration Gold)
Börsenplätze: TSX-V, FSE

Unternehmensbeschreibung


Explorer lukrativer Goldprojekte in Finnland

Unternehmensprofil


Der kanadischen Goldexplorer Mawson Resources fokussiert sich auf das Erbohren einer ersten Goldressource auf seinen hochgradigen Hauptprojekten Rompas und Rajapalot, beide in Nordfinnland. Es handelt sich hier um eine über 16.000 Hektar große Fläche, die das erfolgreiche und sehr erfahrene Explorationsmanagement von Mawson zu 100% kontrolliert. Letzten Winter 2018 konnte ein 16.000 Meter umfassendes Bohrprogramm beendet werden, dessen Ergebnisse inzwischen zum großen Teil bekannt sind. Jüngst identifizierte man auf 3 Gebieten Rajapalots auch signifikante Kobaltanreicherungen, vergesellschaftet mit den Goldvererzungen. 

Des Weiteren ist Mawson im Besitz lukrativer Explorationsprojekte in Schweden.



Investment Case


Der Einstieg des weltweit viertgrößten Goldproduzenten, die kanadische Goldcorp Inc., lässt großes Potential bezüglich einer lukrativen Goldentdeckung auf den Mawson Liegenschaften vermuten. Goldcorp ist mit 8,1 Mio. CAD beim kleinen Explorer Mawson Resources via Kapitalerhöhung zu einem Preis von 0,45 CAD im Februar 2018 eingestiegen. Dies zeigt nicht nur ein Vertrauen in die Projekte, sondern auch in das erstklassige Explorationsteam von Chairman & CEO, Michael Hudson, welches schon längere Zeit nach Gold in dieser Region sucht.

Der Einstieg von Goldcorp beim Explorer Mawson Resources darf nicht unterschätzt werden. Eine langjährige Geschäftsstrategie von Agnico Eagle, sich an kleinen Explorationsunternehmen zu beteiligen, scheint jetzt im Falle Mawson auch durch Goldcorp forciert zu werden. Clevere Manager setzen immer mehr auf schlanke und somit kostengünstige Explorationsteams, sogenannte Juniorgesellschaften. Im Gegenzug bieten sie ihren Partnern oftmals auch entsprechende Expertise bei der Entwicklung eines Projektes. Nicht selten kommt es dann aber auch zu einem möglichen Übernahmeangebot. Wenn die Projektentwicklungen den Majors zusagen und die Zeit für ein Angebot gekommen ist, kaufen die Großen die Kleinen Explorer auch auf. Einige Übernahmeangebote wurden in den vergangenen 18 Monaten verstärkt unterbreitet. Deshalb hat der Einstieg von Goldcorp beim Explorer Mawson Resources auch noch den Charm, dass beim Finden einer großen Goldlagerstätte den Aktionären eventuell noch ein Bonbon ins Depot gemischt wird.

Bereits im Dezember 2017 konnte Mawson Resources seine Explorationskasse deutlich auffüllen. In dieser Zeit wurden Aktien zu 0,35 CAD an institutionelle Investoren ausgegeben. Dadurch konnte Mawson 5,3 Mio. CAD an frischem Kapital einnehmen. Zusammen mit dem Investment von Goldcorp sind sämtliche geplanten Explorationsprogramme von Mawson bis weit in das Jahr 2019 finanziert.

Mit ausreichendem Betriebskapital begann Mawson Resources im Januar 2018 sein ambitioniertes Winter Bohrprogramm mit zunächst 16.000 Bohrmetern. Die Crew agierte mit 5 Bohrgeräten und fokussierte sich auf die priorisierten Ziele Hirvimaa, Rajapalot und dem Gebiet East Rompas. Letzteres ist eine Neuentdeckung (Discovery) innerhalb des zu 100% gehörenden Rompas-Rajapalot Projektes von Mawson. East Rompas liegt nur 500 Meter östlich der 6km langen und hochgradigen Rompas Goldader.

Schon die ersten Bohrergebnisse von Rajapalot katapultierte das Projekt zu den weltweit Besten der letzten 6 Monate. Anfang März 2018 berichtete das Geologenteam erste Ergebnisse vom Rajapalot Gebiet. Ziel dieses Programms ist, die Erweiterung der bekannten Goldprospektionsgebiete Raja, Palokas, South Palokas und Terry’s Hammer besser zu verstehen. Insgesamt wurden bis Anfang April 2018 75 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 16.204m niedergebracht. Ergebnisse von bisher 47 Bohrungen sind bisher bekannt, und bestätigen größtenteils hochgradige Vererzungszonen. Auf dem Raja Projekt konnte eine Vererzung mit einer Länge von 4m und einem Gehalt von 17,7g/t Gold bestätigt werden. Die Zone liegt in einer Tiefe von über 240m. Viele Ergebnisse repräsentieren hochgradige und lange Abschnitte, die bisher auf Rajapalot erbohrt wurden. Step-out-Bohrungen, die in Fallrichtung in einer Entfernung von 120m bzw. 290m im Jahre 2017 niedergebracht wurden, ergaben Vererzungen mit einer Länge von 13,5m und einem Gehalt von 4,0g/t Gold, sowie mit einer Länge von 27m und einem Gehalt von 3,3g/t Gold. Eine weitere Bohrung auf Raja durchteufte eine Länge von 23,1m mit 3,4g/t Gold. Auf dem Prospektionsgebiet South Palokas, 1.100m nordnordwestlich des Prospektionsgebietes Raja, überzeugte eine Bohrung mit einer Vererzung über 9,9m und einem Gehalt von 2,5g/t Gold. Im Jahre 2012 wurden mit Probebohrungen auf dem etwa 500m entfernten und 6km langen Rompas-Gold-System, Vererzungszonen über 6m und einem Gehalt von 617g/t Gold nachgewiesen.

78 Proben wurde von den an der Oberfläche befindlichen Aufschlüssen gesammelt. Es handelt sich um einen weiteren 700m langen Trend. Höhepunkte der gesammelten Kanalproben waren 283g/t Gold über 0,20m, sowie 42,2g/t Gold über 0,70m. Auf East Rompas selbst wurden durch jüngste Bodenproben bis zu 2.375g/t Gold entdeckt. Demnach lässt das Management des Explorers keine Zweifel zu, dass nicht genügend Gold im Norden Finnlands zu finden wäre. 

Seit Mai 2018 weiß der Goldexplorer, daß vergesellschaftet mit der Goldvererzung auf Rajapalot auch eine nicht unerhebliche Kobaltanreicherung auf 3 Teilprospektionsgebieten vorkommt. Werte von bis zu 1.299 ppm auf Taja wurden nachgewiesen. Reine Goldgehalte erhalten dadurch eine Zugabe von 1-2 g/t Goldäquivalent, und die entdeckten Mineralisierungsabschnitte werden dadurch noch mächtiger. 

Eine zukünftige inländische Kobaltquelle würde den europäischen Rohstoffmarkt um dieses als kritisch eingestufte Rohmaterial extrem bereichern. Einen Abnehmer für das Kobalterz zur Weiterverarbeitung könnte schon in 400 Km Entfernung mit der Freeport Cobalt Raffinerie gefunden sein. Diese Hütte in Kokkola liefert immerhin 50% des nicht in China verarbeiteten Kobalts. Freeport's Erz stammt bisher hauptsächlich aus dem weit entfernten Kongo.

Im September 2018 sollen Kernbohrungen auf Hirvimaa, Raja und Männistö fortgeführt werden.

Die letzten Ergebnisse des gesamten Winterbohrprogrammes sollen bald vorliegen.

Das Management setzt hier auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit, was sicherlich ausschlaggebend für die erforderlichen Genehmigungen war. Bei der Priorisierung musste Mawson auch auf die strengen finnischen Umweltschutzvorschriften achten, die in einigen Gebieten Bohrungen nur in den Wintermonaten bis April erlauben. Mit diesem knappen Zeitfenster ist es daher besonders wichtig, nur aussichtsreiche Bohrungen zu tätigen.

Deshalb führt der Goldexplorer parallel bodengestützte magnetische Infill-Erkundungen durch, um goldführende Wirtsgesteine ausfindig zu machen. Dabei werden auch Bohrziele entdeckt, die über das ganze Jahr zugänglich sind, wie zum Beispiel auf Hirvimaa und Raja. 

Das qualifizierte Explorationsteam wird von Mawson’s President Dr. Nick Cook angeführt. Er ist unter anderem Mitglied des Australasian Institute of Mining Metallurgy und ist seit 2015 verantwortlich für die Entwicklung der Goldprojekte in der nordischen Arktis.

Die Projekte von Mawson befinden sich in nur 150km Entfernung zu Agnico Eagle's Kittila Mine. Seit Jahren fördern die Kanadier sehr erfolgreich in dieser Region. Agnico hat demnach bewiesen, dass in Finnland sowohl ein Tage- als auch Untertageabbau erfolgreich durchgeführt werden kann. Die Kittila Mine produzierte im Jahre 2016 über 200.000 Unzen Gold. Das Minenleben wird bis 2034 erwartet. Die Kittila Mine ist auch AXINO’s Geschäftsführung bekannt. In den Jahren 2006-2010 vertrat die AXINO GmbH den kanadischen Goldproduzenten im deutschsprachigen Raum und erhöhte seinen Bekanntheitsgrad deutlich. Zur offiziellen Mineneröffnung wurden institutionelle Investoren und Medienvertreter eingeladen, begleitet und mitgestaltet von AXINO. Dies ist deshalb von Bedeutung, da der jetzige CEO der Goldcorp Inc., David Garofalo, zur damaligen Zeit der CFO von Agnico Eagle Mines Limited war. Er hat demnach ebenfalls sehr gute Einblicke in die Explorationspotentiale in Finnland, und das schon seit Jahren.

Bildergalerie

Mawson Resources Limited

Kurse und Charts

Mawson Resources Limited

Management

 

Michael Robert Hudson
Chairman, CEO and Director

Mr. Michael Hudson, B.Sc. (Hons 1st) is an explorationist and entrepreneur. During the last 25 years he has developed and financed mineral exploration properties and since 2004 has headed Mawson Resources Ltd (TSX:MAW) as Chairman, CEO and Director. He graduated from the University of Melbourne in 1990 with a B.Sc. (Hons 1st) in Geology and more recently received the Tolhurst Noall Prize for "Mining Investment Analysis" in Victoria, Australia for the FINSIA Graduate Diploma. Starting his career underground for 3 years in Broken Hill in 1990 with Pasminco Ltd., he has managed and developed exploration to pre-feasibility projects in Pakistan, Australia, Peru, Argentina, Mexico, Finland, Spain, Portugal and Sweden for major and junior mining companies. He was an integral team member for the discovery of the Portia gold deposit in the Olary district of South Australia, the Duddar Pb-Zn mine in Pakistan, the Norra Karr REE deposit in Sweden and the Rompas-Rajapalot gold property in Finland. Mr. Hudson is a founder and Chairman of Leading Edge Materials (TSXv:LEM) a critical metals company in Sweden which owns a globally significant heavy rare earth element project, and a graphite mine targeting the high purity graphite battery electrical storage industry, and a founder of Darwin Resources Ltd (now Tinka Resources Ltd TSXv:TK), a zinc explorer and developer in Peru. He is also a founder and director of Hannan Metals Ltd, a private company with base metal interests in Europe. He is a Fellow of the Australasian Institute of Mining and Metallurgy and Member of both the Society for Economic Geologists and Australian Institute of Geoscientists.



David Henstridge

Director

Mr. Henstridge is a self-employed professional geologist and holds a Bachelor of Science (Honours) degree from the University of Adelaide in Australia and professional designations from each of the Australasian Institute of Mining and Metallurgy, the Australian Institute of Geoscientists and the Geological Society of Australia. Mr. Henstridge brings over 30 years of experience in the mining industry including 20 years in managing public-listed companies. Mr. Henstridge is a director and member of various audit, compensation, corporate governance and nominating committees of other public-listed mineral exploration companies.



Nick DeMare

CFO & Director

Mr. DeMare, a chartered professional accountant, has been President of Chase Management Inc. since 1991, providing accounting, management, securities regulatory compliance and corporate secretarial services to private and public-listed companies. Mr. DeMare also serves as an officer and/or director of a number of public-listed companies. Mr. DeMare holds a Bachelor of Commerce degree from the University of British Columbia and is a member in good standing of the Institute of Chartered Accountants of British Columbia.

 

Mark Saxon 
Director

Mr. Saxon has 23 years of experience in exploration and resource geology. He graduated from the University of Melbourne in 1991 with a First Class Bachelor of Science (Honours) in geology, and is a member of the Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Prior to joining Mawson Resources, he was employed by a number of Canadian exploration companies undertaking project assessment and acquisition for gold and base metal projects. Mr Saxon has also worked for Pasminco Australia Ltd in Australia and South America. Mr Saxon has familiarity with a large number of mineralised terranes and individual mineral deposits and specialises in regional project generation for gold and base metals and exploration geochemistry. His experience ranges from first pass project generation and grassroots exploration to resource definition. Mr Saxon has considerable experience and practical knowledge of the geology, prospectivity and operating environments of Australia, Northern Europe and South America. Mr Saxon is also a Director of Leading Edge Materials Ltd (TSXv:LEM).


Mr. Colin Maclean
Director

Mr. Colin Maclean B.A (First Class Honours Geology). Mr Maclean is a founding partner and former Deputy Chairman of The Sentient Group's Resources Funds ("Sentient"). For the decade prior to joining Mawson he stewarded a number of Sentient's investments as a director of the investee companies under his direct responsibility. Prior to joining Sentient, he spent 14 years in funds management at the Private Capital division of the AMP Society, then Australia's foremost investing institution. Prior to AMP, he spent 15 years as an exploration geologist, mainly with the Exxon Minerals group, exploring for uranium, gold and other ore deposit types in Australia, South Africa, the USA and Europe. His most senior field role was Exploration Manager for Exxon Minerals Germany, where his team was successful in delineating a uranium deposit.


Noora Ahola
Director: Environment

Noora Raasakka is the Environmental Leader Finland for Mawson. Noora is a Forestry Engineer with a Masters Degree in Landscape Management. She has developed strong experience within the Finnish environmental administration, applying environmental legislation towards nature protection. Her most recent role has been with The Centre for Economic Development, Transport and the Environment for Lapland (ELY-Centre) in the Nature Protection Unit as a project manager for a program based on developing biodiversity and ecological connections between Natura 2000 sites. As Environmental Leader, Noora sets Environmental Policy with senior management, and is responsible for environmental monitoring and management plans. She is responsible for identifying and managing key environmental risks associated with Mawson's projects and for ensuring environmental factors are effectively addressed and managed. Working closely with local communities and government, Noora manages consultants and ensures that environmental criteria are integrated into the design of exploration projects. The role is a key member of the exploration team and is responsible for ensuring all environmental requirements are delivered on time and within scope.


Philip Williams
Director

Mr. Williams brings more than 15 years of mining and finance industry experience. His diverse work experience includes roles in corporate development, as a sell-side research analyst, in fund management and most recently as managing director of investment banking focused on the metals and mining sector. In each of these roles, he focused a significant amount of time on the exploration industry. As a research analyst at Westwind Partners, Mr. Williams worked with a team that covered a range of commodities including precious and base metals, diamonds and uranium. In late 2008, he joined Pinetree Capital, a natural resource focused investment fund, in the role of VP Business Development. During his time there, he was responsible for analyzing and monitoring investments and was also appointed to the board of directors of several investee companies. In 2012, he joined Dundee Capital Markets (now Eight Capital) in the investment banking group. As a Managing Director, he successfully completed equity financings across a wide range of commodities and was a named advisor on multiple M&A transactions.


Dr Nick Cook
President

Dr Nick Cook obtained his Bachelor of Science with Honours (Geology) from the University of Otago in 1985, then a PhD (Geology) from the University of New England in 1994. He has over 20 years of global experience in exploration and exploration-focused research geology. For the last three years he has acted as Vice-President Exploration for Mawson.


Erkki Vanhanen
Exploration Manager: Scandinavia

Dr Erkki Vanhanen, who came to Mawson via Areva NC in 2010, is the Exploration Manager Scandinavia for Mawson. Dr Vanhanen graduated from a Master of Science in Geology and Mineralogy in 1981 and completed his PhD in Geology and Mineralogy in 2001. Both degrees were completed at the University of Oulu. Dr Vanhanen's professional experience has primarily been in gold and uranium exploration for 25 years including 15 years generating, implementing and managing exploration projects in the field. He spent 3 years with Areva Resources Finland OY as Technical Director and 23 years with the Geological Survey as Finland, with a final role as Division Manager, Bedrock and Raw Materials.


Mariana Bermudez
Corporate Secretary

Ms. Bermudez has over 19 years of experience providing corporate secretarial, corporate governance and securities regulatory compliance services to public-listed companies and serves as corporate secretary to various reporting issuers. Ms. Bermudez has also been a legal

Mawson Resources Limited

Nachrichten

Mawson Resources Limited