Sehr geehrte Aktionäre und Investoren,

„Ein sehr gutes neues Jahr 2020. Mit dem Goldpreis, der im Januar einen neuen Höchststand von 1.590 USD erreichte, hat der Markt die Aufmerksamkeit der Anleger wieder auf den Goldbergbausektor gelenkt. In den vergangenen Jahren gab es einen Finanzierungsmangel für Explorationsprojekte. Man erwartet jetzt, dass der Ressourcenmarkt wieder Fahrt aufnimmt, insbesondere wenn die Nachfrage nach Gold steigt. Auf der anderen Seite wird es für Junior-Bergbauunternehmen aufgrund ihres Risikos immer noch schwierig sein, Finanzmittel zu beschaffen. Vor diesem Hintergrund bin ich hier - mit dem gesamten Führungsteam - um mit Ihnen darüber zu sprechen, wo wir mit unseren Arbeiten zur Wertsteigerung des Unternehmens im neuen Jahrzehnt „The Roaring 20s“ stehen.

Ähnlich wie im letzten Jahr wollen wir uns im Jahr 2020 auf unsere Prioritäten konzentrieren - nur drei -, wir setzen also unsere Ressourcen innerhalb des Unternehmens ein, um diese Meilensteine zu erreichen. Wir beginnen mit einigen jüngsten Erfolge, die dazu beitragen, die Prioritäten für unseren Erfolg im Jahr 2020 zu umreißen!

Auf unserem Flaggschiff-Projekt, der Goldmine Selinsing in Malaysia, haben wir die Machbarkeitsstudie mit einer BIOX ® -Lösung zur Aufbereitung von Sulfiderz für eine Verlängerung der Lebensdauer der Mine um weitere sechs Jahre nachhaltiger Goldproduktion abgeschlossen. Die Betriebsteams von Selinsing sind auf die nächste Wachstumsphase gut vorbereitet, während das Unternehmen die Umrüstung der bestehenden Anlage für die Aufbereitung der sulfidischen Goldvorräte avanciert, vorbehaltlich einer Finanzierung. Die neue Verlängerung der Lebensdauer der Mine sowie die derzeitige Erholung des Goldpreises haben potenzielle Marktchancen für eine Finanzierung eröffnet.

Parallel zur Finanzierung und einer aufgeschlossenen Unternehmensentwicklung erzielten wir auch weiterhin einen erfolgreichen positiven Cashflow aus dem operativen Geschäft und erreichten im Oktober 2019 einen Meilenstein, den Guss des tausendsten Goldbarrens. Damit belief sich die gesamte Goldproduktion seit Beginn der Goldproduktion im Jahr 2010 auf über 304.000 Unzen.

Dank unseres hervorragenden Teams, das am Ende der Lebensdauer der Oxid-Mine noch die technischen Herausforderungen kann, um einen positiven Cashflow zu erzielen, indem mehr oxidisches Material ausfindig gemacht und laugbares sulfidisches Material in unserer derzeitigen Mühle aufbereitet wird, haben wir jetzt mehr Zeit für die Finanzierung der Umrüstung unserer Selinsing Goldaufbereitungsanlage gewonnen.

Im Oktober 2019 kündigten wir ein Probeabbauprogramm im Goldprospektionsgebiet Peranggih an. Im Rahmen dieses Programms wird in Selinsing die bestehende Aufbereitungsanlage für oxidisches Golderz mit Material aus den Großproben beschickt, um den durchschnittlichen Gehalt des in engen Abständen abgebohrten Gebietes zu bestätigen und das Vorkommen von grobkörnigen Gold zu quantifizieren sowie die metallurgische Leistung im Anlagenmaßstab zu überprüfen. Der Probeabbau wurde aufgrund starker Regenfälle bis Februar verschoben. Abhängig vom Ergebnis des Programms könnte ein nachfolgendes Explorationsprogramm konzipiert werden, um angrenzende Gebiete und Gebiete mit ähnlichen Vorkommen innerhalb des Bezirks zu überprüfen.

Im November 2019 wurden ermutigende Bohrergebnisse aus einem 14 Bohrungen umfassenden Kernbohrprogramm an der Pit 4 West Wall der Goldmine Selinsing bekannt gegeben. Diese Ergebnisse besitzen das Potenzial für eine Erhöhung der Goldressourcen auf Selinsing zur sofortigen Beschickung der Oxid-Aufbereitungsanlage. Es wurden auch zusätzliche Möglichkeiten für Infill- und Erweiterungsbohrungen identifiziert, wobei die südwestliche Ecke der Pit 4 (Tagebaugrube) vielversprechende Abschnitte aufweist. Fernern wurde die Kontinuität der hochgradig vererzten Struktur innerhalb eines 60 m langen Korridors in Streichrichtung bestätigt. Ziel dieser Aktivitäten ist es, die Beschickung der Anlage fortzusetzen, bis die Anlage für die Verarbeitung von sulfidischem Golderz bereit ist.

Auf dem Goldprojekt Murchison in Western Australia haben wir im September 2019 eine 3D-Strukturstudie durchgeführt, die das Potenzial in Fallrichtung nahe der Mine bestätigt auf die regionale Höffigkeit hervorhebt. Diese in Fallrichtung neu identifizierten Ziele könnten möglicherweise die beste Entdeckungschance bieten und könnten in naher Zukunft die Ressourcenbasis erweitern. Nachdem wir diese positive Studie erhalten haben, besteht der nächste Schritt im Jahr 2020 darin, auf diesen vorrangigen Bohrzielen in Gabanintha und Burnakura ein Bohrprogramm zu beginnen.

Da die Kupferpreise seit Oktober 2019 um rund 10 Prozent auf über 2,80 USD pro Pfund gestiegen sind und der Preis von Eisenerz seit November 2019 um fast 20 USD pro Tonne auf rund 94 USD pro Tonne gestiegen ist, könnte der positive Trend bei diesen Rohstoffen dazu beitragen, einem Finanzierungspartner für das Kupfer-Eisen-Projekt Mengapur in Malaysia die Türen zu öffnen. Laut NI 43-101 konformen technischen Bericht, Oktober 2018, beläuft sich die Mineralressourcenschätzung für Mengapur auf 90 Millionen Tonnen angegebener und geschlussfolgerter Kupferressourcen mit einem Gehalt von 0,43 % Cu. Wir sind für diese langfristige Ressource für Entwicklungsmöglichkeiten offen.

Mir werden von den Aktionären oft die gleichen Fragen gestellt: „Wie läuft die Finanzierung?“ „Wann kann sie durchgeführt werden?“ Auf dem Weg in die richtige Richtung sind uns alle Entwicklungsrisiken bewusst. Es wird einige Zeit dauern. Es würde Geld kosten. Es ist nicht kontrollierbar. Wir haben jedoch die Stärke: Das sind unsere nachgewiesenen Ressourcen und Vorräte; das ist unsere Technologie; das ist unser Team - unser Know-how, unsere historisch nachgewiesene Erfolgsbilanz und unsere hervorragende Managementleistung.

Angesichts der anhaltenden Rallye des Goldpreises im Jahr 2020 bis auf ein Mehrjahreshoch und der anhaltenden politischen Turbulenzen rund um den Globus könnten verschiedene Katalysatoren eine weitere Aufwärtsbewegung des Goldpreises auslösen. Da wir mit einem erwarteten langfristigen Bullenmarkt in das Jahr 2020 eintreten, sieht der Konjunkturzyklus ungefähr so aus wie 2008, als wir danach einen dramatischen Anstieg des Goldpreises sahen. Wenn dieses Szenario eintritt, werden die Märkte für Junior-Goldunternehmen und Finanzierungsmöglichkeiten attraktiv sein. Mit zusätzlichen Fortschritten bei unseren Projekten im Jahr 2020 könnten wir eine längst überfällige Bewegung des Aktienkurses von Monument Mining sehen, damit unsere geduldigen langjährigen Aktionäre belohnt werden.

Unser erfahrenes Bergbau-Managementteam konzentriert sich auf die Umsetzung dieser drei Zielsetzungen im Jahr 2020, um weiterhin zu demonstrieren, dass unser Wert auf Wachstum aufgebaut ist. Ich freue mich darauf, dieses Team auch in diesem Jahr zu führen und für alle Stakeholder einen Erfolg zu erzielen.

Mit freundlichen Grüßen,

Cathy Zhai
President und CEO


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 

Monument Mining Limited

Richard Cushing
Investor Relations
Suite 1580 – 1100 Melville Street
Vancouver, BC, V6E 4A6
Canada

Tel. +1-604-638 1661
Fax +1-604-638 1663
www.monumentmining.com

Im deutschsprachigen Raum: 

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Metallic Minerals meldet Fortschritte auf allen Pr

Februar 27, 2020 - Vancouver, B.C., Metallic Minerals Corp. (TSX-V: MMG; US OTC: MMNGF) (“Metallic Minerals” or the “Company”) is pleased to provide a summary of progress mad

Classic Minerals findet 1,2 km hochgradige Goldver

Die Reihe der Erfolgsmeldungen reißt nicht ab. Wie Classic Minerals heute mitteilte, ist das Unternehmen bei seinen Bohrungen auf der Liegenschaft Kat Gap auf eine hochgradige

Sonoro Metals legt Phase III Bohrziele fest

Das Explorationsteam von Sonoro Metals hat eine umfassende technische Bewertung der 17 bislang identifizierten Zonen mit einer Goldvererzung auf dem Cerro Caliche Projekt im m

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung