Melbourne, Victoria, Australien, 7. November 2019 - Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) („Nova“ oder „das Unternehmen“) berichtet durch die sich im Mehrheitsbesitz befindliche Snow Lake Resources Ltd. über den aktuellen Stand des Lithiumprojekts Thompson Brothers.

 

7. November 2019, TORONTO, ONTARIO. - SNOW LAKE RESOURCES LTD. („Snow Lake", „SNOW" oder das „Unternehmen") gibt ein Betriebsupdate zum Lithiumprojekt Thompson Brothers in Manitoba, Kanada.

Die wichtigsten Punkte

 Internes Scoping-Assessment und Abnahmegespräche sind im Laufen.

 CanMine Consultants als unabhängiger Ressourcenberater zur Unterstützung des ersten NI 43-101 konformen Ressourcenberichts.

 Brent Hilscher von DRA Global wurde für geschützten Erzsortierungsalgorithmus beauftragt.

 Genehmigungsverfahren für Testentnahme von Großproben im Laufen.

 Absichtserklärung mit lokalem Auftragnehmer über Testentnahme von Großproben und Auftragsbergbau unterzeichnet.

Betriebsupdate
Am 12. Oktober 2019 brachte Frank Hrdy von CanMine (*i) sein Differential-GPS auf das Gelände des Lithiumprojekts Thompson Brothers in Snow Lake Manitoba, um dort die Bohrlöcher zu vermessen. Aufgrund der Unzugänglichkeit der Bohrlöcher wurden nicht alle Bohrlöcher vermessen. Diejenigen, die nicht zugänglich waren, werden in den Wintermonaten vermessen. Der Großteil der Bohrlöcher, die das Zentrum der Ressourcen abdecken, wurde lokalisiert und vermessen. Diese Daten werden zur Unterstützung der ersten NI 43-101 konformen Schätzung der angezeigten Ressourcen verwendet.

Fußnote:

(*i) https://www.canmine.ca/

Ortsbesichtigung - Zusätzlich zur Vermessung der Bohransatzpunkte hat Frank Hrdy von CanMine jetzt gleichzeitig eine Ortsbesichtigung durchgeführt. Im Rahmen seiner Ortsbesichtigung konnte Frank das DGPS verwenden und die Umgebung des an der Oberfläche ausstreichenden zentralen Spodumen-Intrusionsgangs vermessen. Dieser Aufschluss fällt in den durch die Blockmodellierung definierten Lagerstättenbereich. Diese Vermessung wird verwendet, um die Geometrie der Testgrube für die Großprobenentnahme zu definieren.

Bohrkernprotokollierung/externe Laborüberprüfung - Alle von Frank Hrdy (CanMine Consulting) angeforderten Infill-Bohrkernprotokollierungen und das Zersägen der Bohrkerne wurden abgeschlossen. Snow Lake hat jetzt die gesamte ICP-Chemie vom Saskatchewan Research Council (*1) (SRC) erhalten. Diese Daten werden zusätzlich zur Unterstützung der geplanten NI 43-101 konformen Ressourcenschätzung herangezogen. Als letzten Schritt hat Frank den Versand einer Untergruppe von Proben aus unserer TBL-Bohrkernsammlung an SGS (*2) (SGS sind Experten des weltweit führenden Prüf-, Inspektions-, Verifizierungs- und Zertifizierungsunternehmens) empfohlen, um die Analyseergebnisse von SRC durch ein externes Labor zu überprüfen. Diese Proben wurden nun von SRC entnommen und zur Überprüfung an SGS geschickt.

Studie der angezeigten Ressourcen - da Snow Lake, ihre Berater und externen Labors alle Daten für die Ressourcenstudie zur Verfügung haben, verarbeitet und validiert Snow Lake Resources nun alle gesammelten Daten. Sobald diese Phase der Datenverifizierung abgeschlossen ist, werden wir die Daten für die endgültigen Modelle und die Veröffentlichung einer NI 43-101konformen angezeigten Ressource an CanMine zurückgeben. Dies wird in den nächsten Wochen abgeschlossen sein.

Erzsortierung - Snow Lake engagiert Brent Hilscher von DRA Global (*3). DRA Global ist eine diversifizierte globale Engineering-, Projektabwicklungs- und Betriebsmanagement-Gesellschaft. DRA wird bei der Entwicklung einer effektiven Erzsortierungsstrategie für das Lithiumprojekt Thompson Brothers behilflich sein. Für die Erzsortierung werden Laser und Röntgenstrahlen eingesetzt, um den Abraum vom Spodumen-Pegmatit zu trennen, wodurch der Gesamtgehalt des Endprodukts bei niedrigen Kosten pro Tonne erhöht wird. Snow Lake hat 120 Scoping-Proben aus der Bohrkernsammlung des Unternehmens entnommen. Diese werden zur Analyse an Steinert (*4) (ein weltweit führendes Unternehmen für Separationstechnologielösungen für die Schrott-, Abfall-, Recycling- und Bergbauindustrie) in Kentucky geschickt. Das Unternehmen stellte aus der vorhandenen Bohrkernsammlung auch vier (4) Sammelproben für Labortests zusammen. Diese werden bei Steinert als Versuchsmaterial auf einer Erzsortiermaschine in Originalgröße verwendet, sobald DRA Global den entsprechenden Algorithmus für die Sortierung festgelegt hat.

Saskatchewan Research Council (SRC) – als Teil der Erzsortierungsstrategie benötigt das Unternehmen ein besseres Verständnis der Mineralparagenese der Spodumen-Pegmatite. Das Unternehmen hat neun Bohrkernproben aus der Bohrkernsammlung des Unternehmens entnommen und dem SRC in Saskatoon übergeben. Sie werden mit einer QEM-SCAN-Petrografie-Analyse der Bohrkernprobe beginnen und der DRA einen Bericht über die Mineralparagenese des Pegmatits vorlegen. Aus den neun Proben wählt das Unternehmen drei Proben für die Mikrosondenanalyse der verschiedenen Mineralphasen aus. Diese Studien werden dem Unternehmen eine Einsicht in die Mineralchemie der Feldspatphasen geben. Dies wird dabei helfen, die Sortierungsarbeiten mittels Röntgenstrahlen zu unterstützen, da es möglicherweise ein chemisches Element gibt, auf das sich der Röntgen-Erzsortierer konzentrieren kann, um die Feldspate aus dem Spodumen-Pegmatit-Zufuhrmaterial zu entfernen.

Als Teil des Großprobenprogramms für 2020 wird das Unternehmen dem SRC auch Proben zur Durchführung von ABA-Tests zur Verfügung stellen. Das Säure-Base-Accounting (ABA) ist ein Analyseverfahren, das Werte liefert, mittels derer das säureproduzierende und säureneutralisierende Potenzial von Gesteinen vor umfangreichen Aushubarbeiten beurteilt werden kann. 

Sprenggrube/Großprobe - da das Unternehmen jetzt über die DGPS-Daten verfügt, kann es jetzt zusätzlich einen Umriss des Erzvorkommens erstellen, der für die Großprobe aus der Sprenggrube verwendet werden kann. Das Unternehmen hatte erste Kontakte mit dem Bergamt, um eine Advanced Exploration Permit (AEP, Explorationsgenehmigung) zu beantragen. Mit der Ausarbeitung des AEP wird das Unternehmen alle Überlegungen zu Umweltschutz- und Stilllegungsplänen berücksichtigen. Die Einreichung der Anträge beim Bergamt wird zu gegebener Zeit erfolgen.

Strilkiwski Contracting Ltd (5) - Snow Lake hat eine unverbindliche Absichtserklärung mit Strilkiwski Contracting Ltd. unterzeichnet. Mit dieser Absichtserklärung („Letter of Intent") soll ein Einvernehmen zwischen Snow Lake Exploration Ltd. (einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Snow Lake Resources Ltd.) und Strilkiwski Contracting Ltd. für die 2019/20 bevorstehende Genehmigung der Sprenggrube, die Genehmigungsverfahren und Minenschließungsgenehmigungen für das Lithiumprojekt Thompson Brothers sowie die Möglichkeit des Informationsaustauschs zwischen beiden Parteien dargelegt werden. Snow Lake Exploration Ltd. und Strilkiwski Contracting Ltd. werden außerdem nach Treu und Glauben einen potenziellen laufenden EPC-Vertrag (Engineering, Procurement and Construction; Detail-Planung und Kontrolle, Beschaffungswesen, Ausführung der Bau- und Montagearbeiten) für die weiteren Abbauarbeiten aushandeln, sofern die Abbaugenehmigungen vorliegen und der Umfang der Arbeiten feststeht. Unser Ziel mit der Absichtserklärung ist es, unsere Beziehung zu fördern und die Möglichkeit zu schaffen, verbindliche Verträge formell zu unterzeichnen.

Das Geschäft von Strilkiwski Contracting Ltd. ist die Lieferung, Verarbeitung und der Vertrieb von Zuschlagstoffen sowie eine Vielzahl von Straßenbau- und anderen schweren Tiefbauarbeiten in Zentral-, West- und Nord-Manitoba. Sie verfolgen einen proaktiven Ansatz hinsichtlich Sicherheit und sind der Ansicht, dass dies oberste Priorität haben sollte.

Snow Lake arbeitet derzeit mit staatlichen Stellen zusammen, um die entsprechenden Genehmigungen für einen Sprenggrubenbetrieb mit einer Kapazität von 10.000 Tonnen zu erhalten, und wird versuchen, formelle Unterlagen und Verträge zu unterzeichnen, sobald diese Genehmigungen gesichert sind.

TANCO - Abnahmeabkommen - Dale Schultz und Christopher Gerteisen führten eine Exkursion in den Tanco-Bergbaubezirk im südlichen Manitoba durch. Das Ziel war, sich mit Vertretern der Tanco Mining Corporation of Canada Ltd. („TANCO“) zu treffen und eine künftige Arbeitsbeziehung zwischen Snow Lake und TANCO im Rahmen der Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) festzulegen, die am 2. August 2019 unterzeichnet wurde (Pressemitteilung: 2. August 2019).

Das Fazit des Treffens war, dass TANCO sämtliches Spodumen-Material abnehmen würde, das Snow Lake zum Gleisanschluss von Tanco in Molson Manitoba liefern könnte. Ein Preisfindungsmechanismus wurde zu diesem Zeitpunkt noch nicht erreicht, obwohl derzeit Gespräche über eine förmliche Abnahmevereinbarung geführt werden. Dieses Material wird als Teil der Flotationstests in der TANCO-Anlage und im Rahmen des geplanten beschleunigten Cashflows für Snow Lake Resources verwendet, indem dieses DSO-Produkt (Direct Ship Ore, Rohfördererz) bereitgestellt wird.

Bohrkernschuppen und Unterkünfte - das Unternehmen hat seine Bohrkerne jetzt in eine neue Einrichtung verlegt, die einem Unternehmen gehört, das Snow Lake berät. Diese Entscheidung steht im Einklang mit dem Übergang des Unternehmens von einem Explorations- zu einem Unternehmen vor dem Produktionsbeginn.

Fußnoten:

(*1) https://www.src.sk.ca/industries/mining
(*2) https://www.sgs.com/en/our-company/about-sgs/sgs-in-brief
(*3) https://www.draglobal.com/
(*4) https://steinertglobal.com/us/company/subsidiaries/steinert-australia-ore-sorting-solutions-magnetic-separation-equipment-miningprocessing-equipment-resource-recovery/
(*5) https://strilkiwski.ca/


Derek Knight, CEO von Snow Lake, kommentiert: „In kürzester Zeit hat unser Team die technische Arbeit geleistet, um eine NI 43-101 konforme angezeigte Ressource in den nächsten Wochen auf den Markt zu bringen. Wir führten Gespräche mit Tanco, um den Lithium- Spodumen aus Thompson Brothers zu liefern und die Eisenbahngesellschaft für den Transport zu gewinnen. Wir haben uns mit Brokern und Finanziers zu ersten Gesprächen über die Produktionsfinanzierung getroffen. Unser technisches Team hat sorgfältig an der Vorbereitung der Erzsortierungsanalysen und Strategien gearbeitet, um diese Ressource so effizient wie möglich zu konzentrieren, und Gespräche über die dafür erforderliche Ausrüstung und Auftragsvergabe aufgenommen. Dieses Team hat hart für unsere Aktionäre gearbeitet, um diese Liegenschaft so schnell wie möglich zur Produktion zu bringen, und ich bin sehr stolz auf das, was sie alle erreicht haben. Wir alle freuen uns darauf, was 2020 bringen wird und was Snow Lake Resources erreichen kann.“

Über Nova

Nova Minerals Limited (ASX: NVA) ist ein Mineralerkundungs- und Entwicklungsunternehmen mit Fokus auf Gold- und Lithiumprojekte in Nordamerika.

Nova verfügt über ein diversifiziertes Portfolio von Projekten in den USA, Kanada und Australien. Zu den Schlüsselprojekten zählt Novas Goldprojekt Estelle in Alaska, das einige der größten Goldvorkommen Nordamerikas beherbergt, und die sich zum Großteil in Unternehmensbesitz befindliche Snow Lake Resources, ein Lithiumprojekt in Kanada.

Nova ist bestrebt, den Aktionären eine Diversifizierung durch Engagements in Bunt- und Edelmetallprojekten zu bieten und von der wachsenden Nachfrage nach Energiespeichern auf Lithiumbasis zu profitieren. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an folgenden Mitarbeiter, oder besuchen die Webseiten des Unternehmens: www.novaminerals.com.au:

Derek Knight
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Avi Kimelman Chairman/MD
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +61 433 212 696

Ian Pamensky Company Secretary
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +61 414 864 746

Im deutschsprachigen Raum: 

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar 

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Sonoro Metals ernennt neuen Chief Financial Office

Vancouver, BC, Kanada, 9. Dezember 2019 - Sonoro Minerals Corp. (TSX-V: SMO, FSE: 23SP) („Sonoro“ oder „das Unternehmen“) gibt die Ernennung von Salil

Nova Minerals definiert vorrangige Bohrziele auf E

Melbourne, Victoria, Australien, 9. Dezember 2019 - Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) („Nova“ oder „das Unternehmen“) berichten über den neue

Tiger Resources strebt notwendige Umschuldung an

Perth, Western Australia, 6. Dezember 2019 - Tiger Resources Limited (ASX: TGS, FSE: RH8) („Tiger“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, das Unternehmen beschlossen hat,

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung