Lithium

  • Während andere Anleger derzeit mit Furcht und Zittern auf die Kurse ihrer Aktieninvestments schauen, können sich die Aktionäre von De Grey Mining über satte Kursgewinne freuen. Im Vorfeld einer neuen Pressemeldung war der Handel an der australischen Heimatbörse für kurze Zeit ausgesetzt worden. Als er wieder aufgenommen wurde, sprangen die Umsätze deutlich und der Kurs um 0,02 AUD oder 11,11 Prozent auf 0,20 Australische Dollar an.

  • Sehr ansprechende Ergebnisse konnte AVZ Minerals zu Beginn dieser Woche von seinen metallurgischen Testreihen der Phase 2 vorlegen. Bereits in früheren Meldungen hatte AVZ mitgeteilt, dass die umfangreichen Tests das Ziel verfolgen, bislang nur im Labormaßstab durchgeführte Untersuchungen unter realistischen Produktionsbedingungen zu wiederholen und zu verifizieren.

  • Mit Vertretern des kongolesischen Industrieministeriums hat AVZ Minerals eine Absichtserklärung zur Schaffung einer Sonderwirtschaftszone in Manono unterzeichnet. Das verbindliche Memorandum of Understanding dient dem Ziel, das wirtschaftliche Potential des von AVZ auf den Weg gebrachten Manono-Lithium und Zinnprojekts zu fördern und der Region wirtschaftliche Vorteile zu verschaffen.

  • Die Explorationsarbeiten auf Nova Minerals Estelle Gold Camp kommen planmäßig voran. Schon im Dezember hatte das Unternehmen seinen Aktionären vermeldet, dass das auf eine Gesamtlänge von 18.500 Meter ausgelegte Bohrprogramm begonnen wurde. Auf der Korbel-Lagerstätte werden in Kürze auch die Infill- und Erkundungsbohrungen beginnen.

  • Schon in der vergangenen Woche konnte De Grey Mining sehr ermutigende Bohrergebnisse von der Hemi-Lagerstätte vermelden. Diese konnten in dieser Woche durch zusätzliche Funde weiter ausgebaut werden. Insbesondere in der Sektion A wurde eine signifikante 30 Meter breite Goldzone durchteuft. Sie reicht bis in eine Tiefe von 130 Meter und ist in alle Richtungen offen.

  • Es war auf den ersten Blick ein unspektakuläres operatives Update, das AVZ Minerals am Dienstag seinen Aktionären zur Verfügung stellte. Wer sich jedoch die Mühe machte, die Details genauer zu studieren, wurde nicht nur über eine Reihe wichtiger Punkte informiert, sondern gleichsam Zeuge einer sich anbahnenden entscheidenden Veränderung.

  • Prospect Resources hat Proben ausgewertet, die auf einer Reihe von Satellitenerzkörpern der Mine Arcadia genommen worden sind. Im Fokus der Untersuchungen stand insbesondere der Shabaash genannte Teil des Explorationsgebiets. Die Ergebnisse dieser Studien sind sehr ermutigend, denn es gibt Anzeichen für eine ausgedehnte Mineralisierung in den peripheren Bereichen der Arcadia-Lagerstätte.

  • Nachdem De Grey Mining dem Markt seine jüngsten Bohrergebnisse vorgelegt hatte, kannte die Aktie am australischen Heimatmarkt in der Nacht kein Halten mehr. Die Anleger feierten die überaus positiven Ergebnisse mit einem Kurssprung von über 100 Prozent.

  • Auf dem langen Weg von der ersten Erkundung einer Lagerstätte bis zum Beginn der kommerziellen Produktion stellt die Erteilung der erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden immer wieder einen wichtigen Meilenstein dar. Leicht kann es hier zu Verzögerungen und zu Verschiebungen im Zeitplan kommen.

  • Die Entwicklung von AVZ Minerals Manono-Lithiumprojekt in der Demokratischen Republik Kongo schreitet weiter voran und macht große Fortschritte. Wie das Unternehmen heute in einem ausführlichen Update bekanntgab, lieferte die zweite Phase der metallurgischen Dense Media Cyclone- (DCM)-Testreihen hervorragende Ergebnisse.

  • Dem australischen Goldexplorer De Grey Mining ist es in den vergangenen Wochen gelungen, durch weitere Bohrungen eine neue Zone mit hoher Goldvererzung abzugrenzen. Durchgeführt wurden die Bohrungen im Prospektionsgebiet Buckle.

  • Es ist bei jungen Rohstoffunternehmen üblich und meist auch unumgänglich, dass zur Finanzierung der weiteren Unternehmensaktivitäten immer wieder neue Aktien ausgegeben werden. Prospect Resources stellt an dieser Stelle keine Ausnahme dar. Das afrikanische Lithium-Unternehmen legt aber Wert darauf, dass die unvermeidliche Verwässerung der bestehenden Aktionäre so gering wie möglich ausfällt.

  • Die Geschäftsbeziehungen von AVZ Minerals mit Yibin Tianyi kommen gut voran. Am 3. Januar stimmte die AVZ-Hauptversammlung für eine Beteiligung von Yibin Tianyi an AVZ Minerals im Wert von 14,1 Millionen Australische Dollar. Anschließend besuchte eine von CEO Nigel Ferguson angeführte Delegation Yibins Produktionsstätten in China.

  •  

    Damit das Petalit, das auf der Arcadias Produktionsstätte in Simbabwe gewonnen wird, den Anforderungen der Glaskeramikhersteller genügen kann, muss es bestimmte Anforderungen erfüllen. Das Material muss hochrein und extrem eisenarm sein. Auch der Alkaligehalt darf bestimmte Grenzwerte nicht übersteigen. Nur sehr wenige Unternehmen sind derzeit in der Lage, Petalit in dieser Qualität zu liefern.

  • Zum Ende des äußerst erfolgreichen Jahres 2019 gab AVZ Minerals am Silvestertag ein Update zum aktuellen Stand der Tätigkeiten auf seinem Lithium- und Zinnprojekt Manono bekannt. Die wichtigste Botschaft für alle investierten Aktionäre ist dabei, dass das Unternehmen auch in den vergangenen Monaten seinen Zielen mit großen Schritten nähergekommen ist.

  • Außergewöhnliche Ergebnisse der unlängst durchgeführten Tests zur Goldlaugung konnte Nova Minerals am Montag bekanntgeben. Die auf der Lagerstätte Korbel dazu genommenen Großproben waren zuvor einer praxisnahen Aufarbeitung unterzogen worden. Dabei konnten durchschnittlich 76 Prozent des enthaltenen Goldes durch die Haufenlaugung freigelegt und gewonnen werden.

  • Zum Ende des Jahres hat Prospect Resources seine Kapitalbasis durch die Ausgabe von 4,8 Millionen neuen Stammaktien noch einmal erheblich verbessert. Die neuen Aktien wurden zu einem Preis von 0,15 Australischen Dollar (AUD) ausgegeben und brachten dem Unternehmen vor Kosten einen Erlös von 720.000 AUD.

  • Bislang konnte De Grey Mining bereits 1,7 Millionen Unzen Gold auf seinen Projekten in der Pilbara Region in Westaustralien nachweisen. Der Plan ist, diese durch die im zweiten Halbjahr 2019 durchgeführten Bohrungen auf 2,0 Millionen Unzen Gold zu steigern. Insgesamt schätzen die Geologen das Gesamtpotential der von De Grey Mining kontrollierten Konzessionsgebiete auf drei Millionen Unzen Gold.

  • Das Jahr 2019 geht auf die Schlussgerade, doch das hindert Prospect Resources nicht daran, sein Flaggschiff, das Arcadia-Projekt weiter voranzubringen. Für das am Stadtrand von Harare in Simbabwe gelegene Lithium-Projekt wurde bereits vor wenigen Tagen eine verbesserte Machbarkeitsstudie vorgelegt.

  • Melbourne, Victoria, Australien, 16. Dezember 2019 - Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) („Nova“ oder „das Unternehmen“) geben bekannt, dass das Unternehmen die Dienstleistungen des anerkannten Schneestraßenexperten und des Anbieters von Logistiklösungen, SnowCat Services, aus Alaska in Anspruch genommen hat.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung