Wolfgang Seybold, Macher der axino capital Firmengruppe, erläutert im Interview mit Andreas Franik, warum das Risiko für Anleger höher ist, nicht in Edelmetalle investiert zu sein, als optisch teuer sich bei Gold & Silber einzukaufen. Gerade die Deutschen Investoren und Bürger zahlen die EU-Zeche, und das mittels der gefangenen Gemeinschaftswährung Euro. Dieser wird sich auch zukünftig schwach entwickeln und dagegen können sich Anleger nur mit Edelmetallen hedgen, d.h. absichern.

Lassen Sie sich dieses fundierte Video-Interview direkt vom Frankfurter Börsenparkett nicht entgehen!

Der Edelmetallspezialist bestätigt seine These, dass der Goldpreis nicht gestiegen ist, sondern die Papierwährungen entsprechend gefallen sind - und zwar um den ganzen Globus. Gold ist Geld, oder noch präziser, eine Lebensversicherung ohne Schuldnerrisiko.

Sein Zitat aus dem Interview: "Wir investieren seit 30 Jahren in ausgewählte Aktien der Edelmetallbranche, sowohl Produzenten, Explorer oder die sehr erfolgreichen Royalty-Gesellschaften. Hierbei steht für uns die Ethik und Nachhaltigkeit im Vordergrund. Da wir jeweils das Management und die Projekte sehr gut kennen, ist eine solide Einschätzung möglich. Für 2020 sehen wir riesige Chancen nun wieder bei den noch kleineren Unternehmen, bei den sogenannten Explorern. 100%-Chancen sind da keine Seltenheit und liefern demnach einen exzellenten Hebel auf das Gesamtportfolio, bzw. Vermögen. Neuentdeckungen von Gold- und Silbervorkommen werden derzeit von der Börse besonders honoriert!"

Kommentar schreiben

Ähnliche Videos

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung