ROSATOM, ein staatliches russisches Energie- und Rohstoffunternehmen, wird 51% der zukünftigen Lithium-Produktion von Prospect abnehmen sobald das Off-Take-Agreement offiziell abgeschlossen worden ist. Angeblich hat Russland keine eigenen Lithium-Reserven, sagte Managing Director Sam Hosack.

Prospect konzentriert sich 2020 auf die Projektfinanzierung, die durch eine fantastische Machbarkeitsstudie unterlegt werden kann. Zumindest für 50% der voraussichtlichen Kosten der geplanten Minenanlage von 162 Mio. USD besteht schon eine Finanzierungsabsicht, von der African-Export-Import Bank (Afreximbank). Simbabwe und seine Regierung zeigen sich ebenfalls optimistisch für dieses Rohstoffunternehmen.

Interview mit: The Market Herald

Kommentar schreiben

Ähnliche Videos

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung